Einzigartige Unterwasserwelt in Australien in Gefahr!

Teile:
23.02.2008 12:33
Kategorie: News
Ein niederländisches Unternehmen will rund 26 Millionen Kubikmeter Sand und Sedimente aus der Schifffahrts-Rinne in der Port Phillip Bucht baggern. Mindestens 3,5 Millionen Kubikmeter giftiger Sedimente sollen zurück in die Bucht geschüttet werden - eine große Gefahr für die einzigartige Meereswelt.

Die GRD unterstützt einen Protestaufruf von "Rettet den Regenwald" und bittet Sie um ihre Mithilfe. Protestieren Sie beim australischen Umweltminister Peter Garrett, dem Ex-Sänger der Umweltband "Midnight Oil".

Weitere Infos unter:
Delphinschutz Internet: http://www.delphinschutz.org/start.html
Rettet den Regenwald Internet: http://www.regenwald.org


Nebenbei: Eine Nachlese der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e. V. zur "boot 2008" ist jetzt online unter: http://www.delphinschutz.org/aktivfuerdelfine/index.htm



Quelle: Gesellschaft zur Rettung der Delphine e. V.