Ein Eisbär taucht ab ...

Teile:
15.07.2011 10:24
Kategorie: News
Jens Baxmann, Berliner Eisbären, beim Tauchkurs
Der „Eisbär“ Jens Baxmann hat die Sommerhitze genutzt um abzutauchen.  Wasser statt Eis - ein guter Ausgleich zur Eishockey Bundesliga. Jens, fünfmaliger deutscher Meister im Eishockey, hat zusammen mit seiner Freundin in Berlin den Tauchschein bei Christian Wendt, Inhaber der Tauchschule Atlantis gemacht.

In 24 Tauchstunden im Pool am Velodrom und bei Außentauchgängen hat Jens Baxmann den Tauchschein „SSI Open Water Diver“ erlangt. Im Anschluss fuhr er mit seiner Freundin auf die Malediven, wo die beiden ihre neu erlernten Fähigkeiten bei einem Tauchurlaub im Indischen Ozean vertiefen wollten.
Tauchlehrer Christian Wendt ist beeindruckt von Jens Baxmann als Taucher: „Jens ist ein Naturtalent. Er hat sich in 24 Tauchstunden in Berlin bestens vorbereitet und ist mehr als bereit für seine Tauchgänge auf den Malediven.

Jens Baxmann über sein neues Hobby: „Tauchen ist einfach ein klasse Sport. Sehr anspruchsvoll, aber mit unglaublich viel Spaß verbunden. Es ist genau der richtige Ausgleich zur harten und langen Eishockeysaison, wenn ich im Sommer die Schlittschuhe gegen Tauchanzug und Pressluftflasche tausche.“ Ein Video von Jens Baxmanns Tauchkurs gibt es zudem im Internet anzusehen.


Weitere Informationen:

Logo Atlantis Berlin
Atlantis Berlin
Paul-Heyse-Strasse 1
10407 Berlin
Tel.: +49 30 425 26 26
http://www.atlantis-berlin.com