Eilmeldung: Safarischiff Eternity mit Riff kollidiert!

Teile:
22.03.2010 16:11
Kategorie: News
Wie Seawolf Diving aus Hurghada DiveInside soeben mitteilte, ist das Tauchsafariboot M/Y Eternity gestern auf ein Riff gelaufen und im Begriff zu sinken

Passiert ist der Unfall, als das 2007 gebaute und 35 Meter lange 4****-Safarischiff auf dem Weg ins Trockendock war und dabei mit einem Riff kollidierte. Die "M/Y Eternity" ist zwar noch nicht gesunken, jedoch nach Aussage von Seawolf, die das Boot die gesamte Saison über gechartert hatten, "mit Sicherheit verloren."

Nähere Informationen zum Hergang liegen DiveInside noch nicht vor - sobald wir neue Erkenntnisse haben, werden wir in den Taucher.Net-Nachrichten darüber berichten.

Anbei Bilder vom Ort des Geschehens, die uns Seawolf Diving freundlicher Weise zur Verfügung stellte:




Die "Eternity" vor dem Untergang: