DryPlus - die neuen Komforttrockentauchanzüge von Seac

Teile:
08.11.2010 07:51
Kategorie: News
Das brandneue 2011-er Modell des DryPlus-Trockentauchanzugs von Seac ist aus komfortablem 5,5-Millimeter-Neopren gefertigt. Dies sorgt, so Frank Austel, Seac-Vertriebsleiter in Deutschland, für besten Komfort.


Trockentauchen mit Komfort versprechen die neuen 2010er-Modelle der DryPlus-Anzüge von Seac


Ausgerüstet mit Neoprensocken lässt sich der Anzug problemlos mit allen Geräteflossen tauchen, optional sind Rock-Boots erhältlich. SI-Tech-Ventile sorgen für den Ein- und Auslass der Luft, eine Halsmanschette aus angenehmem Superstretch-Neoprenmaterial, Armmanschetten sowie Kniebeschichtungen aus Polyurethan ergänzen die Ausstattung des Anzugs. Eine Oberschenkeltasche an der rechten Außenseite des Anzugs bringt unter, was griffbereit sein muss. Das Anzuginnere wirkt dank Plüschfutter wohlig angenehm, richtig warm wird es allerdings erst mit dem Mikrofaser-Unterzieher. Dieser wurde von Seac speziell für Neoprentrockis ins Programm aufgenommen. Erhältlich ist der DryPlus sowohl in einer Damen- als auch Herrenversion.
Der DryPlus für Herren ist verfügbar in den Größen S - XXXL, die Damenvarianten in XS - XL. Der empfohlene Verkaufspreis ist allerdings unisex: 859,- Euro, unabhängig von Modell und Größe.








Weitere Informationen:

Logo SeacSub
Seacsub S.p.A. - V. Domenico Norero, 29
16040 - S.Colombano Certenoli (GE)
Tel. 0171-2052991 oder +39 0185 356301
www.seacsub.com