DIWA News: ITC am Kulki und weltweite Brevetierungsdatenbank

Teile:
16.06.2009 18:20
Kategorie: News

Erfolgreicher DIWA ITC in Leipzig am Kulkwitz See

Vom 17.04.2009 bis 27.04.2009 fand in Leipzig am Kulkwitzsee ein DIWA Instructor Training Course statt. Unter der Leitung von Hans-Bruno Sliwinski legten Matthias Lang und Mario Hammer ihre Prüfung zum Open Water Scuba Instructor ab. Der Schwerpunkt des ITC lag für die OWSI Anwärter in der Organisation der DIWA, der Administration von Ausbildungsstufen incl. Brevetierungsverfahren.

Dazu wurden schon vorher zusätzliche detaillierte Aufgabenverteilungen an die angehenden Instructoren vergeben. Natürlich waren auch die OWD Lernziele Inhalt der Ausbildung. Der ITC setzte aber auch wieder viel Flexibilität, Eigeninitiative und Eigenverantwortlichkeit voraus. Dazu wurden nicht nur die geforderten Referate, sonder auch speziell Kurzreferate im so genannten „Round Table“ der Teilnehmer so zusagen auf Zuruf durch den Leiter gefordert.

Neben der Freigewässerausbildung war ein weiterer Schwerpunkt die methodisch didaktische Ausbildung, in der nicht nur vorbildliches Verhalten, Anspruchsvolles technisches Wissen, frei Rede vermittelt und geschult wurde, sondern auch Aufbau einer Unterrichtsstunde, genau so viel Wert wurde auf die die medizinische Ausbildung gelegt. Zusätzlich zur Instructor-Ausbildung, legten beide Anwärter noch ihre Prüfung als Mixed-Gas Nitrox Instructor ab.

Weltdatenbank der ICD

International Chamber of Commercial & Technical Diving.

Einen ganz besonderen Service bietet die DIWA, bzw. die ICD jedem Taucher und das völlig kostenlos!

Unerwartet bietet sich Ihnen eine Tauchmöglichkeit an, doch leider haben Sie Ihre Tauchunterlagen nicht dabei. Noch schlimmer, Ihre Brevetierungen sind verschwunden. Alles kein Problem mehr, vorausgesetzt Sie haben einen Eintrag in der Weltdatenbank der ICD, denn aus der ganzen Welt kann jeder auf die Webpage der ICD zugreifen und so an seine dort gespeicherten Daten gelangen.

Jeder eingetragene Taucher ist sofort überprüfbar und könnte trotz fehlender Unterlagen tauchen und was besonders wichtig ist, Angehörige können in einem Notfall benachrichtigt werden. Die Betreiber garantieren die Einhaltung des Datenschutzes und die Sicherheit, dass Fremdzugriffe und unerwünschte Datenveränderungen nicht möglich sind.

Weitere Informationen:

Logo DIWA
DIWA Europe - Office
Rotenburgerstr. 26 - Melsungen
Tel.: +49 162 1949401 * Fax: +49 5661 1289
Mail: tde@diwa.org
Web: www.diwa-europa.de