Dive Festival auf Curaçao

Teile:
16.03.2007 10:43
Kategorie: News
Curaçao, die größte Insel der Niederländischen Antillen, gehört zu den Top Tauchspots in der Karibik. Wer die beeindruckende Unterwasserwelt näher kennen lernen möchte, kann beim Curaçao Dive Festival eine spannende Woche erleben. Bereits zum zweiten Mal findet das Event statt, dieses Jahr vom 26. Mai bis 2. Juni 2007.

Während des Dive Festivals werden nicht nur spezielle Tauchgänge für fortgeschrittene und Anfänger geboten, sondern auch Filmvorführungen, Barbecues, Happy Hours und Live Entertainment am Strand sowie Nachttauchgänge. Im Rahmen des Festivals halten renommierte Tauchexperten verschiedene Workshops, darunter der Vortrag "Dangerous Marine Life" von Dietmar Fuchs, Chefredakteur des Tauchmagazins "Unterwasser".

Andreas Voeltz, Unterwasserfotograf und Filmemacher, und Marty Snyderman, Filmproduzent und großer Kenner der Unterwasserwelt, referieren über "Digitale Unterwasserfotografie". Ty Sawyer, Redakteur des Sport Diver Magazine, gibt ebenso spannende Einblicke in die Inselwelt Curaçaos. Die Teilnahme am Dive Festival ist kostenfrei.

Deutschlands größtes Tauchmagazin "Unterwasser" bietet zu diesem einmaligen Event eine Leserreise vom 27.5. bis 3.6.2007 nach Curaçao an, die von den Tauchexperten Dietmar Fuchs und Andreas Voeltz sowie von Bianca Schaff vom Curaçao Tourist Board begleitet wird.

Die Unterwasser-Leserreise nach Curaçao wird in Zusammenarbeit mit Nautilus Tauchreisen und dem Fremdenverkehrsamt organisiert. Inbegriffen sind: Flug mit KLM ab Deutschland nach Amsterdam, Flug mit Martinair ab Amsterdam nach Curacao (mit Zwischenstopp), Transfers, Übernachtung im Lions Dive Resort, American Breakfast, zwölf Bootstauchgänge, ein Nachttauchgang, unlimitiertes Rifftauchen (Shore Diving), Teilnahme am Curaçao Dive Festival (26.05.-02.06.07) und 20 kg Freigepäck.

Informationen und Buchungen unter Nautilus Tauchreisen: http://www.nautilus-tauchreisen.de

mehr Reiseinformationen auf www.dieReisezeitung.de : http://www.dieReisezeitung.de