Die moderne Barbarei: Haie & Finning

Teile:
17.02.2007 19:04
Kategorie: News
ORF-Bericht VOM JÄGER ZUM GEJAGTEN in der Sendung `Thema` am Montag, den 19. Februar 2007, 21.10 Uhr in ORF 2


Schaltet bitte am Montag im Empfangsbereich des ORF (Österreichischer Rundfunk) euren Fernseher ein und schaut nicht weg! Das, was Ihr zu sehen bekommt, ist entsetzlich. Es ist aber die traurige Realität. Wenn Ihr diese Bilder gesehen habt, werdet Ihr uns vielleicht verstärkt unterstützen und uns besser verstehen, wenn wir sagen, dass, man nicht wegschauen darf!

Mehr Infos:
http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=484&highlight=

+++++

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren !

Bitte unterstützen Sie die Artenschutz-Kampagne des forum natur & zukunft (www.fnz.at) und Sharkproject (www.sharkproject.org) im Interesse der Haie, im Interesse des Ökosystems Ozean und damit auch im Interesse der einen Welt, in der wir alle leben. Wir haben für Sie einige Daten zusammengestellt (siehe weiter unten), die Sie (bitte mit Nennung der Initiatoren) gern für Ihre Berichterstattung verwenden können. Helfen Sie uns gegen die moderne Barbarei des “Finning”, die Ausrottung der Haie und die Vernichtung des Ökosystems Ozean anzukämpfen!


Initiative: Dr. Robert Hofrichter, fnz, Salzburg
Redakteur: Dr. Robert Schabetsberger (ORF Salzburg, Universität Salzburg), Gudrun Kampelmüller (ORF Salzburg)
Kameramann: Ingo Eichelberger (Wien), Peter Dallagiovanna
Archivmaterial: www.wildaid.org (Danke für die freundliche Unterstützung von WildAid; die Archivbilder sind entsetzlich, aber sie zeigen leider die Realität.

Dank WildAid können wir Ihnen diese entsetzliche Realität zeigen, mit der Absicht, dass auch die breite Öffentlichkeit von der modernen Barbarei erfährt )


Bitte unterstützen Sie die Initiative gegen diese Barbarei durch Verbreitung der Informationen und Aufklärung. Es liegt in der Macht der Medien dazu beizutragen, dass breitere Bevölkerungsschichten mehr über die Realität erfahren. Viele Menschen wissen etwa nicht, dass Schillerlocken aus Dornhaien gemacht werden. Viele Menschen wissen nicht, dass Dornhaie vom Aussterben bedroht sind. Und viele Menschen wissen nicht, dass das meiste Haifleisch nicht etwa in Asien, sondern in den deutschsprachigen Ländern gegessen wird.

Mehr Infos zum Mythos Hai:
http://www.taucher.net/bio/bericht.html?nummer=270