Diashow für Reiselustige

Teile:
20.10.2007 18:39
Kategorie: News
Live-Dia-Show Programm Herbst 2007
Harald Mielke & Trudy Thalheimer

Trudy Thalheimer und Harald Mielke laden ein zu Ihrer bekannten Live-Dia-Show - nicht nur für Taucher - um die belieten Reiseziele Kenia, Jordanien, Seychellen, Malaysia und Thailand vorzustellen. Ein unterhaltsamer Abend mit ungewöhnlichen Bildern und spannenden Geschichten erwartet Euch.
Zur dieser live und mit viel Insiderwissen präsentierten Dia-Show der beiden Reisejournalisten Harald Mielke & Trudy Thalheimer ergeht herzliche Einladung. Wie bei ihren zahlreichen vorangegangenen Vorträgen aus aller Welt darf man auch hier über Bildmaterial allererster Güte gespannt sein. Sie erhalten beste Tipps für einen erholsamen Urlaub und können in einer Verlosung auch wertvolle Preise wie Reiseführer und Postkartenbücher gewinnen. Es wird sicherlich eine nicht alltägliche Dia-Reise werden für den, der sich für ferne Länder, fremde Kulturen und großartige Landschaften interessiert.

Der komplette Veranstaltungskalender hier per Download!

„Kenia – Von Mombasa zum Kilimanjaro“ 

Wie kein anderes Land hat Kenia das Bild des schwarzen Kontinents geprägt. Kenia, das ist Afrika pur. Wir starten unsere Reise in Mombasa, der Metropole am Indischen Ozean, die mit moderner Skyline und typisch afrikanischen Märkten den Spagat zwischen Moderne und Tradition wagt. Die legendären, kilometerlangen Sandstrände bis hinauf nach Malindi laden zum Sonnenbaden ein, bilden aber auch den Ausgangspunkt für spannende Tauchausflüge in die bunte Unterwasserwelt.
Die unübertrefflichen Highlights eines jeden Kenia-Urlaubs aber sind die Safaris in den Weiten der Nationalparks. Am Lake Nakuru lassen wir uns vom Anblick abertausender rosaroter Flamingos verzaubern, in der Massai-Mara treffen wir auf das gleichnamige Hirtenvolk und schier endlos erscheinende Tierherden. Und am Fuße des Kilimanjaros überwältigt uns der Anblick ewigen Schnees direkt unter der Sonne des Äquators.


„Jordanien – Im Königreich der Haschemiten“

Ahlan wa sahlan – Herzlich willkommen in Jordanien! So werden die Gäste schon bei der Ankunft begrüßt. Dazu überall freundliche Menschen, wohin man sieht. Kein schlechter Start für eine Rundreise, die für Abenteurer und Erholungssuchende aber auch für Kulturreisende und kulinarisch Verwöhnte Einmaliges und Unvergessliches zu bieten hat. Jordanien ist ein Land der Superlative: Jedermann kennt die einzigartige Felsenstadt Petra, die alleine schon eine Reise wert ist. Weniger bekannt sind das Naturschutzgebiet Dana und die zahlreichen Örtlichkeiten der Bibelgeschichte. Im berühmten Wadi Rum, das seinen abenteuerlichen Ruf auf Lawrence von Arabien gründet, erwarten uns landschaftliche Kulissen, die auf der Erde ihresgleichen suchen. Kaum weniger spektakulär stellen sich die phantastischen Wüstenschlösser und das bizarre Tote Meer dar. Während wegen des hohen Salzgehaltes an diesem tiefsten Punkt der Erde ein Untertauchen gar nicht möglich ist, erwarten uns in der Hafenstadt Aqaba aufregend schöne Erlebnisse in der einzigartigen Unterwasserwelt des Roten Meeres. Ein jüngst erst entdecktes Schiffswrack und ein eigens für Taucher versenkter Panzer sind hier die spannendsten Highlights.


„Seychellen – Dem Paradies ganz nah“

Sand so weiß, dass er die Augen blendet, dazu leuchtend grüne Palmenwipfel, badewannenwarmes türkiesblaues Wasser und haushohe Granitfelsen wahllos hineingewürfelt in die malerische Szenerie. Landschaften wie Urlaubspostkarten ideal dazu geeignet, der Welt für ein paar stressfreie Tage den Rücken zu kehren. Kein Wunder, dass die Bilderbuchbadestrände der Seychellen immer wieder für Werbespots genutzt werden und bei Umfragen nach dem ultimativen Traumziel stets ganz vorne landen.
Der kleine Inselarchipel im Indischen Ozean hat aber noch weit mehr zu bieten als Baccardi Feeling und Honeymoon-Romantik. Auf Mahé lohnen unvergessliche Bergwanderungen und ein Besuch der quirlig-charmanten Hauptstadt Victoria mit ihrem Vielvölkergemisch. Auf Praslin wächst in einem urzeitlichen Dschungel die aufsehenerregende Coco de Mer Palme, deren Nuss 20 kg Gewicht erreicht. Auf Cousin leben Riesenschildkröten und einzigartige Seevogelarten ohne jede Scheu vor dem Menschen. Und auf dem verträumt-romantischen Flecken La Digue gibt es neben dem Fahrrad nur noch den Ochsenkarren als Verkehrsmittel.
All diese „Inner Islands“ sind am besten an Bord einer Segel- und Tauchkreuzfahrtjacht zu erkunden, die auch immer wieder einen Blick in die nahezu unberührte Unterwasserwelt ermöglicht. Die „Outer Islands“ wie z.B. Alphonse sind allesamt aus Korallenkalk aufgebaut und ein Synonym für einen wahrgewordenen Urlaubstraum. Mit ihren dichten Palmenhainen und edlen Luxusherbergen sind sie die zarteste Versuchung seit es Urlaub gibt.


„Malaysia – Von Sipadan bis Kuala Lumpur“

Malaysia ist eines der faszinierendsten Länder Südostasiens – ein gastfreundlicher Vielvölkerstaat und zugleich kulinarischer „Hot Pot“ eingebettet zwischen Hightech und Tradition, zwischen Wolkenkratzern und Traumstränden, zwischen faszinierender Natur und Formel 1. Unumstrittenes Zentrum Westmalaysias ist die hochmoderne quirlige Hauptstadt Kuala Lumpur. Zu Füßen der 453 Meter hohen Petronas Towers, den höchsten Zwillingstürmen der Erde, und des nahezu ebenso hohen Fernsehturmes hat sich ein Shopping-Paradies entwickelt mit den günstigsten Preisen der gesamten Region. Aktivurlauber kommen vor allem in den beiden östlichen Bundesstaaten Sarawak und Sabah auf der Insel Borneo voll auf ihre Kosten: Golfen in den Borneo Highlands, Wellness auf Mataking im Spa-Pavillon und Tauchen vor Sipadan mit nahezu handzahmen Meeresschildkröten und hunderten Fischarten. Auch der mit über 4100 Metern höchste Berg Südostasiens, der Mount Kinabalu findet sich hier. Malaysia ist das Land der Nashornvögel, der Orang Utans und der Kopfjäger, die zwar immer noch in ihren traditionellen Langhäusern leben, die aber heute völlig gefahrlos besucht werden können. Auf unseren Dschungeltrekking-Touren über schwankende Hängebrücken entdecken wir nicht nur unzählige Orchideen und Schmetterlinge sondern mit der Rafflesia auch die größte Blüte der Erde. Malaysia – Das "wahre Asien" lässt keine (Urlaubs)wünsche offen.


„Thailand – Ein Königreich für einen Urlaub“


Das schillernde Urlaubsparadies Thailand ist das asiatische Reiseziel schlechthin, ein Land des Lächelns zwischen Techno und Tradition mit einem echten König an der Spitze. Unumstrittenes Zentrum ist die dynamische Zehn-Millionen-Metropole Bangkok, ein Moloch mit hoffnungslosem Stop-and-go-Verkehr, Abgaswolken und knatternden Tuk-Tuk-Taxis, aber auch mit Top-Einkaufsmöglichkeiten und einer First-Class Hotellerie und Gastronomie. Im Schatten der Wolkenkratzer genießen wir echte Thai Massagen und lassen uns verzaubern von bunten Märkten und der einzigartigen Freundlichkeit der Menschen. Wir tauchen ein in Thailands überreiche Kultur mit Buddha-Statuen, prachtvollen Pagoden und grazilen Tempeltänzerinnen. Nur je einen Tagesausflug entfernt liegen die schwimmenden Märkte von Damnoen Saduak, die ehemalige Hauptstadt Ayutthaya und die einstige königliche Sommerresidenz Bang Pa In. Per Inlandsflug erreichen wir Thailands Ferieninsel Nummer 1, Phuket. Strände mit puderweichem Sand, lauwarmes Wasser, ein erstklassiges Spa- und Wellness-Angebot und ein Nachtleben, das auf der Welt seinesgleichen sucht, haben viel zum beispiellosen Touristik-Boom der Region beigetragen. Auch die Phi-Phi-Inseln und das weltberühmte James-Bond-Eiland sind nur einen Katzensprung entfernt. Wassersportler besuchen Phuket wegen der phantastischen Tauch- und Schnorchelgründe bis hin zu den einzigartigen Similan Inseln, die alleine schon eine Reise wert sind.


Der komplette Veranstaltungskalender hier per Download!