Der Schatz im Attersee...

Teile:
06.12.2003 12:40
Kategorie: News
Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten die Taucher der Spezialeinheit Cobra im Attersee zu erledigen.
Sie suchten nach Wertgegenständen und Schmuckstücken, die ein Einbrecher am Mittwoch im See versenkt haben soll.

Der Mann, ein 44-jähriger Arbeitsloser aus Schörfling, hatte Schmuck und Münzen im Wert von etwa 40.000 Euro aus der Wohnung einer Bekannten gestohlen.
Einen Teil der Beute konnten die Gendarmen bei dem Mann finden, den anderen, eher wertlosen Teil, so gestand er später, habe er im Attersee versenkt.
Trotz eigentlich erfolgreicher Suche der Cobra-Tauscher sind immer noch einige Schmuckstücke verschwunden...

Quelle: ORF OÖ