Der GigaDive rückt näher

Teile:
04.04.2009 13:08
Kategorie: News

Weltrekordversuch im Uetzer Freibad rückt immer näher!

Giga Dive
In wenigen Wochen ist es soweit, denn am 17. Mai wird versucht im Uetzer Freibad ein Weltrekord im Massentauchen aufzustellen, um das Freibad vor der drohenden Schließung zu retten und die Bürger auf die derzeit schlechte finanzielle Situation hinzuweisen. Seit vielen Monaten laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und von Woche zu Woche nimmt das Event immer größere Ausmaße an. Es wird viel getan und in den letzen Wochen vor dem großen Event heißt es nur noch, „Der Countdown läuft…“!

Als neuesten Fortschritt innerhalb der Planungen, konnte der GIGA Dive zum offiziellen „Unterwasser - Dive Trophy Event“ gemacht werden. Das bedeutet, jeder Teilnehmer am GIGA Dive kann Punkte für die Dive Trophy 2009 sammeln oder sich auch direkt vor Ort zur Dive Trophy anmelden. Da es ein Unterwasser - Dive Trophy Event ist, erhält jeder Teilnehmer gleich 100 Dive Trophy Punkte und bei der Anmeldung direkt auf dem Event noch zusätzlich 50 Punkte. Im Vergleich zu einem „normalen Trophy Event“, wo es lediglich 25 Punkte gibt, ist es allein schon durch die mindestens 100 Punkte lohnenswert beim GIGA Dive vorbei zu kommen! Die 10 Besten der Dive Trophy werden für eine Woche in den Robinson Club Soma Bay eingeladen!

Viele Gewerbetreibende, und zwar nicht nur aus der Gemeinde Uetze, sondern auch aus der ganzen Region Hannover, haben sich schon einen Verkaufs- und Ausstellungsstand reserviert. Auch die Tauchinteressierten werden voll auf ihre Kosten kommen, denn es haben sich zahlreiche Shops aus Deutschland und sogar aus Slowenien angemeldet, um alles rund ums Tauchen zu präsentieren und teilweise zum Testen anzubieten. Zusätzlich zum Testen von Mares, Poseidon, GNT, Agia Brok und IQ-Tauchequipment wird es auch z.B. ein Schlauchtauchen und vieles anderes Sehenswertes geben. Nachdem nun die Standflächen genau vermessen worden sind, muss darauf hinwiesen werden, dass nur noch wenige Verkaufs- und Ausstellerplätze zur Verfügung stehen. Das Giga Dive Team bittet also um eine schnelle und vor allem rechtzeitige Anmeldung von Ausstellern, Tauchshops und Gewerbetreibenden, um die noch letzten freien Plätze auch vergeben zu können.

Giga-Dive Rundumblick Uetzer Freibad
GigaDive - Rundumblick Uetzer Freibad

Neben den Tauchern werden aber auch die Besucher am 17. Mai auf ihre Kosten kommen! Denn durch ein umfangreiches Rahmenprogramm, wie. Z.B. einer Hüpfburg, Kinderbetreuung, einer Live Band, einem DJ Service und noch anderen Überraschungen, wird die Firma Famila aus Uetze eine „Riesen Tombola“ mit vielen Preisen anbieten. Jeder Besucher hat außerdem die Möglichkeit ein T-Shirt des Weltrekordversuchs zu bestellen. Die Erlöse der Tombola und des T-Shirts werden zu 100% an den Förderverein zur Rettung des Uetzer Freibads weitergegeben.

Alle Informationen zum Weltrekordversuch, zur Aussteller- & Taucheranmeldung, zur Tauchertombola, zur T-Shirt Bestellung und zu vielen mehr, kann man auf der Internetseite www.GigaDive.de lesen.

Das GIGA Dive Team hofft auf zahlreiche Besucher und hofft auf viel Unterstützung bei der Rettung und Erhaltung des Uetzer Freibads.



Giga Dive Logo
Kontaktdaten:
E-Mail: team@gigadive.de
Hotline: 0152 / 26 42 18 61
Internet: www.gigadive.de