Das Sidon Projekt

Teile:
25.07.2002 07:28
Kategorie: News
Die in Dorset beheimatete ”Deepquest Sub Sea” hat verlautbart, dass sie einen einzigartigen Bergeversuch eine U-Bootes unternehmen wird.

Das „Sidon“ Projekt wird Wissen und Erfahrung von Berge- und Ausrüstungsherstellern bei diesem „S-Klasse U-Boot“ gleichzeitig vereinen und auf die Probe stellen.
Die Beteiligten hoffen, dass ihre Forschung und Entwicklung beim Bergeversuch profitieren werden.
Das Projekt soll die Möglichkeit bieten, neuartige Techniken der U-Boot-Rettung und Bergung in „echter“ Umgebung zu trainieren.

Die HMS Sidon war ein englisches S-Klasse U-Boot das bei Cammell Laird & Co Limited, Birkenhead gebaut wurde und im September 1944 vom Stapel lief.
1955, während Torpedo-Schusstests sank das U-Boot, als einer ihrer Mk12 Torpedos, der mit hochbrisantem HTP (high test peroxide) befüllt war, explodierte [Das erinnert mich erschreckend an die „Kursk“]

13 Männer wurden damals durch die Explosion getötet, alle anderen konnten sich aber retten