Climasphere – einer für Alles!

Teile:
16.05.2012 11:35
Kategorie: News
Das Tauchen mit dem Trockentauchanzug wird von immer mehr Tauchern geschätzt. Der Trocki ist für sie nicht nur ein komfortabler und warmer Begleiter bei Tauchgängen in den kalten, heimischen Gewässern, sondern zunehmend auch im Mittelmeer oder im Roten Meer. Erfahrene Taucher wissen, dass die Auskühlung bei drei bis vier täglichen Tauchgängen zum Beispiel während einer Safari nicht unerheblich ist.
Für diese unterschiedlichen Einsatzgebiete haben Trockentaucher normalerweise auch unterschiedliche Unterzieher. Mit dem neuen „Climasphere“ bietet Scubapro ab sofort einen Zweiteiler, der immer und überall für die richtige Wärmeisolierung sorgt.

Der „Climasphere“ kann nicht nur vielseitig eingesetzt werden, er ist auch überaus bequem. Das weiche 4-Wege Stretch-Fleece Material ermöglicht maximale Bewegungsfreiheit und verhindert durch seinen am Körper anliegenden Schnitt Faltenbildungen und unnötige Luftpolster. Das 430 g/m2 Fleece-Material ist beim Transport leicht und kompakt. Bei moderaten Wassertemperaturen genügt der Overall. Im kälteren Einsatzgebiet kann die Wärmeisolierung im wichtigen Kernbereich durch die Jacke mit Radlerbeinen und halblangen Armen verdoppelt werden.

Der Allrounder bietet durch Neopren Arm- und Beinmanschetten leichtes An- und Ausziehen des Trockentauchanzuges und eine zusätzliche Isolation an den Gelenken. Die Daumen- und Beinschlaufen sorgen ebenfalls für leichten Schlupf und faltenlosen, richtigen Sitz. Der „Climasphere“ ist trotz Windundurchlässigkeit atmungsaktiv.

Er ist ab sofort beim autorisierten Scubapro-Fachhändler in den Gr. XS - XXXL zum empfohlenen Verkaufspreis von € 159 erhältlich.