CBR wird zur f.r.e.e. - Tauchsport inclusive!

Teile:
30.07.2008 11:32
Kategorie: News

Aus C-B-R wird f.re.e

Münchens Freizeit- und Reisemesse präsentiert sich in neuem Outfit

Logo f.r.e.e. (CBR München)
Das neue Logo der Freizeitmesse München

Nach vierzig Jahren vollzieht C-B-R Freizeit und Reisen einen grundlegenden Imagewandel und tritt künftig mit neuem Namen und neuem Erscheinungsbild auf.

"f.re.e" lautet ab sofort das Kürzel für alle Messebesucher aus München und der Umgebung in Sachen Freizeit- und Erlebnisplanung. f.re.e steht für Freizeit, Reisen, Erholung und soll jedem Besucher Lust auf seine persönliche Freiheit in Sachen Freizeitgestaltung machen.

Hintergrund für den Relaunch der beliebtesten Publikumsmesse Münchens ist ein verändertes Konzept, das sich bereits seit Jahren abzeichnet. Waren bislang neben dem "Internationalen Reisemarkt" die Bereiche "Caravan" und "Boot" zwei Haupt-Elemente der Messe, so wird nun noch stärker der Fokus auf das umfassende Angebot aus dem gesamten Spektrum der Freizeit-Industrie gesetzt.

f.re.e ist somit eine Dachmarke, die sechs unterschiedliche Themenschwerpunkte aus dem Bereich der aktiven Freizeitgestaltung unter sich bündelt:  "Caravaning & Mobile Freizeit", "Boote & Wassersport", "Gesundheit & Wellness", "Reisen", "Fahrrad" und "Sport & Outdoor".

Auch für die Taucher gibt es gutes aus München zu berichten. Ein eigener Bereich für den Unterwassersport steht Tauchern und Interessierten zur Verfügung. Neben einem Tauchturm und Becken für den ersten Kontakt mit dieser faszinierenden Sportart werden regionale Anbieter, Reiseveranstalter sowie Equipment-Hersteller Ihre Produktpalette und Angebote auf der f.r.e.e. 2009 präsentieren. Ein umfassendes Rahmenprogramm für den Tauchsport wird sowohl für Profis als auch Einsteiger geboten.  
 
Die f.re.e freizeit, reisen, erholung findet in den Faschingsferien vom 26. Februar bis 02. März im Ostteil des Münchner Messegeländes statt. Die Öffnungszeiten sind von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr - am letzten Messetag bis 17.00 Uhr.


Nähere Informationen unter free-muenchen.de.