Bremerhaven: Wissenschaftlicher Workshop zu den Auswirkungen des Klimawandels auf wechselwarme Meeresbewohner

Teile:
15.09.2011 12:33
Kategorie: News

The effects of climate change on vulnerable life traits of aquatic

Vom 18. – 21. September 2011 haben die Biologen Dr. Stefano Cannicci von der Universität Florenz sowie Dr. Felix Mark und Dr. Folco Giomi vom Alfred-Wegener Institut 35 Nachwuchswissenschaftler aus ganz Europa und den USA nach Bremerhaven geladen, um mit ihnen ein Forschungsproblem anzugehen, das es bisher erschwert, detaillierte Auswirkungen des Klimawandels auf die Tierwelt der Meere vorherzusagen.

„Wechselwarme Meeresbewohner wie Fische, Schnecken oder Krebse durchlaufen im Zuge ihres Lebens verschiedene Entwicklungsstadien, in denen sie auf ganz unterschiedliche Weise anfällig für die Auswirkungen des Klimawandels sind“, sagt Dr. Felix Mark. Temperatursprünge, die beispielsweise ein ausgewachsener Kabeljau meistere, könnten für seinen Nachwuchs durchaus tödlich sein. Als Embryo, Larve oder Jungtier reagierten wechselwarme Meeresbewohner nämlich weitaus empfindlicher auf Veränderungen des Lebensraumes als dies von Alttieren bekannt sei. In der Forschung werde diese Besonderheit des Nachwuchses bisher jedoch kaum beachtet. Dr. Felix Mark und Kollegen wollen diese Lücke jetzt schließen. Schwerpunktfragen des Workshops in Bremerhaven werden unter anderem sein:

- Wie beeinflussen der Temperaturanstieg und die Ozeanversauerung den Fortpflanzungserfolg wechselwarmer Meeresbewohner?
- Welchen Stressfaktoren ist der Nachwuchs in den verschiedenen Entwicklungsstadien ausgesetzt?
- Welche Veränderungen toleriert der Nachwuchs im Embryonalstadium?
- Welche Veränderungen meistert der Nachwuchs im Larvenstadium?

Gastvorträge halten zum Beispiel Prof. Hans-Otto Pörtner, Leiter der Sektion „Integrative Ökophysiologie“ am Alfred-Wegener-Institut, Gray A. Williams von der Universität Hongkong und Prof. Dr. Frank Melzner vom Leibnitz-Institut für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) in Kiel.

Fakten zum Workshop:
Titel: The effects of climate change on vulnerable life traits of aquatic
ectotherms: towards an integrated approach
Datum: 18.-21. September 2011,
Ort: Alfred-Wegener-Institut Bremerhaven, Gebäude F in der Bussestraße 24
Programm: erhältlich unter www.unifi.it/effcli/mdswitch.html