Blue Hole Project 2004

Teile:
09.04.2004 23:41
Kategorie: News
Vom 20. – 27. März hieß es für das Apnoe Team Austria wieder einmal: Ab in den Süden! In Dahab (Ägypten) fand auch heuer wieder das Trainingscamp der österreichischen Freedive-Cracks statt. Standortbestimmung und Training für die Wettkampfsaison 2004 mit “Flying Fish“ Herbert Nitsch standen am Programm. Denn immerhin gilt es neben den beiden Fixpunkten im Wettkampfkalender (BIOS Freediving Open Classic 2004[1] und Heart of Europe – 3rd Carinthian Freediving Invitational[2]) heuer auch die Team WM[3] in Kanada zu beschicken ...

[1] Zypern, 11. Juni 2004
[2] Millstatt/Kärnten, 10. September 2004
[3] Vancouver, 04. August 2004