Aufregung umsonst: Kein Tauchverbot im Burkheimer Baggersee

Teile:
15.11.2012 14:48
Kategorie: News
Für Aufregung in der badischen Tauchergemeinde sorgte heute eine Meldung im Lokalteil der Badischen Zeitung: Hier wurde berichtet, dass die Breisacher Stadtverwaltung eine Rechtverordnung erarbeitet und am Dienstagabend verabschiedet habe, nach der das Befahren oder Betreten des Uferbereichs auf Breisacher Gemarkung sowie das Baden und Tauchen zukünftig aus Sicherheitsgründen verboten seien. War hier wieder ein beliebter Tauchsee von einem Tauchverbot betroffen? So könnte man den Wortlaut in der Veröffentlichung der Badischen Zeitung wohl interpretieren. Auf Nachfrage der TN-Redaktion wurde aber klargestellt, dass es sich nur um ein Verbot im Bereich des Betriebsgeländes und im Bereich des Baggers handele und das Betreten und schwimmen/tauchen hier ohnehin nie gestattet war. Es handelt sich bei dem Verbot also nur um den südlichen Bereich des Sees an dem immer noch gearbeitet wird. Entwarnung also was den Burkheimer Baggersee als Tauch- und Badesee betrifft. Aber auch der Hinweis, dass die Polizei nun auch über eine rechtliche Handhabe verfüge, um gegen sich unrechtmäßig auf dem Betriebsgelände aufhaltende Bade- und Partygäste vorzugehen.


Karte von OpenStreetMap.org


Artikel in der Badischen Zeitung

Erfahrungsberichte zum Burkheimer Baggersee auf Taucher.Net