Aktuelles zur Tauchverbotszone am Attersee

Teile:
26.04.2013 18:09
Kategorie: News

Taucheinstieg "Ofen" wieder frei !

Attersee - Schwarze Brücke
Wie schon berichtet, besteht seit dem tödlichen Tauchunfall im März ein temporäres Tauchverbot für den Bereich des Schwarzen Brücke.

Das Verbot wurde von der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck erlassen und ist bis zum Abschluss der Vermisstensuche (Tauchunfall am 23.3.2013) unbedingt erforderlich. Grundsätzlich eine sinnvolle Entscheidung der Verantwortlichen.

Das Problem war nur, dass das bisherige Tauchverbot mit einer Länge von 2km unnötig groß war. Nun hat aber die Behörde über Betreiben der ARGE die Verbotszone auf das unbedingt nötige Maß reduziert.

Die aktuelle Verordnung wurde angepasst und entspricht nun dem Ersuchen der ARGE:
Inhalt - Verbotszone entlang der B 151 von KM 11,3 bis 12,2. Dieses Verbot betrifft somit nur noch die beiden Taucheinstiege "Schwarze Brücke" und "Steinschlag". Wieder zum Tauchen frei ist somit der Einstieg im Bereich "Ofen"!

Infos/Bilder/Videos

Tauchplatz Schwarze Brücke
Tauchplatz Ofen


An dieser Stelle ein Danke an die Verantwortlichen und die ARGE sowie die Bitte die nun verkleinerte Verbotszone unbedingt einzuhalten!