AIDA - Freitauchen - Weltmeisterschaft 2012

Teile:
13.04.2012 08:11
Kategorie: News

AIDA - Neues vom Team und Kader

AIDA - Freitauchen © Matthias Siebert
Vorstellung des Kaders
Der Nationalkader 2012/2013 steht und auch das Team für die WM in Nizza 2012 wurde festgelegt.
Zum Kader der Damen gehören: Monika Hopf, Doris Hovermann, Elisabeth Hummel, Barbara Jeschke, Ines Jurkschat, Katja Kedenburg, Olga Martinez-Alvarez, Ilka Michaelis und Silvia Vater. Bei den Herren : Aristidis Efstahiou, Jens Berger, Nik Linder, Sergio Martinez-Alvarez, Tommy Reiner, Ulrich Wulff und Deniz Azumann. Ein besonderes Highlight: Mit Andreas Falkenroth wurde seit langem wieder ein professioneller Nationaltrainer gefunden. Andreas Falkenroth ist AIDA Instructortrainer und Yogalehrer, darüber hinaus ein erfahrener Wettkämpfer und selbst internationaler Schiedsrichter.
.
Andreas Falkenroth führt das Nationalteam nach Nizza und bereitet das Team in einer intensiven Vorbereitungsphase auf den Wettbewerb vor. Für die Teamweltmeisterschaft im Freitauchen (Tieftauchen, Streckentauchen und Zeittauchen ), die vom 09.09.-16.09. stattfindet starten : Monika Hopf, Doris Hovermann, Ines Jurkschatt und Ilka Michaelis, bei den Herren Tommy Reiner, Ulrich Wulff und Deniz Azumann.

AIDA sucht Sponsoren
Die AIDA sucht Sponsoren, die sich für den Nationalkader einbringen. Auch mit geringen Sponsoringbeträgen oder Equipment ist dem Nationalteam geholfen. Die Athleten repräsentieren im Gegenzug auf den Wettkämpfen, Trainings, Workshops und auf der Trainingsbekleidung die Sponsoren, sowie in den Berichterstattungen der Medien, auch in den Internetbereichen wie Youtube und Facebook. Mit dabei sind bereits Subgear als Equipmentsponsor, Stephan Wiessmeyer, UK Germany und das Tauchcenter Freiburg. Bei Interesse bitte eine Email an nik@tauchcenter-freiburg.de

Deutsche Meisterschaft im Tieftauchen
Zum ersten Mal seit vielen Jahren findet darüber hinaus wieder eine Deutsche Meisterschaft im Tief-tauchen statt. Das ganze findet am 18.08. am Schweizer Zürichsee statt. Die Schweizer verfügen über ein großes Knowhow in der Durchführung von großen Tieftauchwettkämpfen. 2012 haben Sie sich bereit erklärt, gemeinsam mit der AIDA Deutschland den Wettkampf durchzuführen. Anmeldungen ab Mai unter www.freedivecentral.com

Weitere Informationen: www.aida-deutschland.de

Bild von Matthias Siebert