Ältester Unterwasserfund

Teile:
25.11.2001
Kategorie: News
Bei der Untersuchung eines Segelschiffwracks aus dem 17. Jahrhundert ist ein südafrikanische Archäologe während eines Tauchgangs in der Bucht vor Kapstadt neben den Überresten des Schiffes auf eine Steinzeitaxt gestoßen. Diese soll ca. 300.000 bis 1,4 Millionen Jahre alt sein. Ganz in der Nähe wurden dann auch noch Knochen von nashörnenrn gefunden, was den Schluß zuläßt, daß es sich bei dem nun überschwemmten Meeresboden um einen ehemaligen Jagdort der steinzeitmwenschen gehandelt haben muß. Die Steinaxt ist mit diesem Alter der bisher älteste Unterwasserfund.