Ablass für den Haischutz - eine Beichte der besonderen Art

Teile:
23.12.2008 10:25
Kategorie: News

Beichten für den Hai

Verband Internationaler Tauchschulen e.V. engagiert sich für Haie - Beichten für den Hai auf der boot 09 in Düsseldorf: Unter dem Motto “Beichten für den Hai” bietet der VIT auf der boot in Düsseldorf ein spezielles Event an: jede Taucherin und jeder Taucher kann sich am Stand des VIT seiner Tauchersünden entledigen. Durch das mündliche oder schriftliche Eingeständnis einer schuldhaften Verfehlung im Tauchsport können die Beichtenden ihre Absolution in Form einer Spende von 10 Cent je Sünde erreichen. Der Gesamtbetrag kommt dann in vollem Umfang Sharkproject e.V. für deren Projekt “Morituri te salutant” zu Gute.

Hier eine Auswahl aus dem Sündenkatalog:
•    Zu tief getaucht -Tauchtiefenbegrenzung überschritten
•    Sicherheitsstopp ausgelassen oder zu kurz gemacht
•    Tauchbuddy aus den Augen verloren
•    alleine getaucht
•    in den Anzug gepinkelt
•    nicht umweltgerecht verhalten - z.B. Sediment aufgewirbelt
•    zu wenig oder keine Fortbildung gemacht
•    getaucht nach Alkoholkonsum

Zu finden ist der VIT in Halle 3 - Stand B50.

Außerdem wird der VIT folgende Neuigkeiten präsentieren:
•    Online-Brevetierung
•    Und verschiedene neue Sonderkurse


Weitere Informationen:

VIT Logo

Verband Internationaler Tauchschulen (VIT e.V.)
Auenstr. 4
85521 Riemering
Tel.:+49 / 8503 / 80 10
Internet: www.vit-2000.de