Abenteuer OZEAN - David Hettich

Teile:
17.02.2011 09:42
Kategorie: News

Abenteuer OZEAN - Die letzten Geheimnisse des Meeres

Karibische Riffhaie - David Hettich
Live-Reportage mit David Hettich

Alle Ozeane unserer Erde zu dokumentieren war das ehrgeizige Ziel des Unterwasserfotografen David Hettich: Er tauchte mit hunderten von Hammerhaien im Pazifik, schwamm in riesigen Quallenschwärmen und fotografierte Salzwasserkrokodile unter Wasser. Der Fotograf und Filmemacher berichtet nun von seinen spektakulärsten Begegnungen unter der Wasseroberfläche: Die Zuschauer erleben hautnah die Wanderung der Wale von der Antarktis bis in die Südsee, die größte Krabbenwanderung des Planeten und verspielte Delfinfamilien in freier Wildbahn. Seine ausgedehnten Abenteuerreisen führten ihn um den gesamten Globus: Er bereiste Nord- und Südpol, machte Aufnahmen in Fiji, Mikronesien, den Bahamas, Galapagos-Inseln und der sagenumwobenen Kokosinsel im Pazifik.

Sardine-Run, Südafrika - David Hettich
Hettichs Terminkalender richtet sich nicht nach den heimischen Jahreszeiten, sondern nach den großen Tierwanderungen im Ozean – beispielsweise dem Sardine Run, bei dem jährlich Millionen Sardinen an der afrikanischen Küste vorbeiziehen und von Delfinen, Haien und Walen gejagt werden. In einfühlsamen Porträts stellt David Hettich Ureinwohner einsamer Südsee-Inseln vor, denen der Ozean seit Jahrhunderten als Lebensgrundlage dient und auf den Philippinen begleitet er Perlentaucher bei ihrer täglichen Arbeit im Meer. Von den kleinsten Seepferdchen der Erde bis zum größten Fisch des Ozeans begegnen die Zuschauer in einem umfassenden und zugleich maßlos spannenden Vortrag den skurrilsten Meeresbewohnern.
Für „Abenteuer OZEAN“ verbrachte David Hettich über 2000 Stunden unter Wasser, mehr als 100.000 Fotos und 250 Stunden Filmmaterial sind Grundlage für diese bewegende Live-Reportage und den gleichnamigen Bildband - ein faszinierender Einblick in eine verborgene Wildnis.

David Hettich
Porträt:
David Hettich berichtet seit Jahren als Botschafter der Meere von seinen Begegnungen mit Haien, Delfinen und Teufelsrochen. Seine Leidenschaft für das Wasser entdeckte der gebürtige Schwabe im zarten Alter von 13 Jahren, heute führt sein Logbuch über 2500 spannende Tauchgänge in aller Welt. Mit seinen Kameras geht er regelmäßig auf Tuchfühlung mit den größten Bewohnern der Meere - mit Erfolg: Seine Bilder erscheinen in Werbekampagnen, Kalendern und Magazinen. Bereits seine einfühlsame Live-Reportage „Galapagos – Auf den Spuren Charles Darwins“ begeisterte Zuschauer und Presse im deutschsprachigen Raum. Er ist Mitglied der Ocean Geographic Society und berufenes Mitglied der Gesellschaft für Bild & Vortrag. Zusammen mit dem Foto-Journalisten Tobias Hauser veranstaltet er jährlich in seiner Heimatstadt Freiburg das MUNDOlogia-Festival für Fotografie, Abenteuer und Reisen.

Terminplan, weitere Infos und Vorverkauf: www.explora.ch