AA-Reisehinweise Ägypten

Teile:
23.07.2005 23:29
Kategorie: News
Nach dem heutigen Terroranschlägen in Sharm el Sheikh hat das Auswärtige Amt seine Reisehinweise geändert. U.a. schreibt das Auswärtige Amt auf seiner Webseite:

"Reisenden wird beim Besuch touristischer Einrichtungen, Märkten und Einkaufszentren zu besonderer Vorsicht geraten."

"Die Entwicklung im gesamten Lande und auf der Sinai-Halbinsel muss sorgfältig verfolgt werden. Weitere Anschläge können nicht ausgeschlossen werden. Daher wird generell zu besonderer Aufmerksamkeit geraten. Reisenden wird insbesondere empfohlen, sich von Demonstrationen und größeren Menschenansammlungen fern zu halten. Bei Reisen auf der Sinai-Halbinsel, und hier v.a. im nordöstlichen Teil, wird zu erhöhter Vorsicht geraten."

"An den Flughäfen in Kairo, Alexandria, Hurghada, Sharm el Sheikh, Luxor, Assuan und Marsa Alam werden erhöhte Sicherheitsmassnahmen ergriffen. Passagiere und Gepäck werden dort verstärkt kontrolliert. Hierdurch kann es zu längeren Wartezeiten bei der Abfertigung sowie zu Verspätungen im Flugverkehr kommen."