7. Bonner Tauchersymposium

Teile:
07.02.2007 10:48
Kategorie: News
Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes in Bonn veranstaltet am 24.März 2007 das 7. Bonner Tauchersymposium unter dem Motto »Sauerstoff, ein Lebenselixier«. Eingeladen sind Ärzte, Notärzte, Rettungsdienstpersonal, Taucher in Hilfeleistungsunternehmen, Feuerwehrtaucher, Tauchlehrer, Übungsleiter und alle interessierten Sporttaucher.

Anmeldungen sind noch bis 16. März möglich. Die Anerkennung der Veranstaltung als ärztliche Fortbildung ist beantragt. Die Anerkennung als Fortbildung für Rettungstaucher von DLRG und Wasserwacht liegt vor. Die Anerkennung als Fortbildung für CMAS-Tauchlehrer und Übungsleiter läuft noch. Die Liste der Referenten ist wie immer lang und hochkarätig. Die Teilnahmegebühr beträgt zwischen 30 und 40 Euro, je nach Beruf und Mitgliedsstatus in den einzelnen Verbänden.
Enthalten ist in der Teilnahmegebühr der Tagungsausweis samt Mappe und CD, Teilnahmebescheinigung, Aufkleber für den Tauchpass, Mittagessen mit Getränken.

In einer Zusatzveranstaltung (Zusatzkosten 15 Euro) können Ärzte am Schweinemodell die fachgerechte Anlage von Toraxdrainagen üben.

Weitere Infos: Bonner Tauchsymposium, Herr Michael Czerwinski, Tel. (02 28) 9 83 10, E-Mail: info@bonner-tauchersymposium.de, Web: http://www.bonner-tauchersympsoium.de oder http://www.wasserwacht-bonn.de