4.Tauchmedizinisches Symposium, Hannover

Teile:
28.08.2010 17:18
Kategorie: News
Tauchmedizinisches Symposium - Hannover
Tauchsport ist faszinierend; gerne möchten wir manchmal die Risiken des Tauchens vergessen. Technische Herausforderungen meistern wir. Einzigartige Eindrücke können wir genießen. Aber ganz besonders wird auch unser Körper gefordert in dieser untypischen Umgebung „undersurface“.

Ähnlich wie bei einer Narkose werden besonders Herz, Lunge und Kreislauf beeinflusst. Wenn es zu einem Tauchunfall kommt, muss auch hier alles sehr schnell gehen. Und wie bei der Narkose gilt: Vorbereitung sticht!

Die Medizinische Hochschule Hannover lädt ein, gemeinsam mit dem Ärzteteam zu ergründen, was bei einem Tauchgang mit dem Körper passiert. Das Team aus Anästhesisten und Tauchmedizinern hält einige „Aha-Effekte“für die Teilnehmer bereit.

Weitere Informationen und ausführliches Programm: PDF-Flyer des Medizinischen Symposiums

Veranstaltungsort:
4.Symposium für Tauchmedizin in Hannover am 2.Oktober 2010:

Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Strasse 130625 HannoverHörsaal G, Gebäude J6, Ebene H (Zugang über Ebene S)
Auf dem Hochschulgelände stehen kostenpflichtige Parkplätze bereit.
Informationen: www.tauchmedizin-hannover.de