300. Geburtstag von Carl von Linne

Teile:
22.05.2007 21:34
Kategorie: News
Statistisch gesehen bestimmen Biologen etwa jede halbe Stunde eine neue Art. Während sie sich dabei zunehmend auf Gentests und andere moderne Verfahren verlassen, greifen sie beim Namen der neu bestimmten Tiere, Pflanzen oder Pilze auf ein lange bewährtes Verfahren zurück: das vom Schweden Carl von Linne im 18. Jahrhundert festgelegte Ordnungssystem der Natur.

Diese Grundlagen gelten bis heute und machen ihren Erfinder zu einem der bekanntesten Wissenschaftler. Morgen jährt sich sein Geburtstag zum 300. Mal.

Mehr Infos auf Science.ORF.at
http://science.orf.at/science/news/148165