26 Jahre Urlaubertreffen Roger Tours

Teile:
22.02.2007 16:37
Kategorie: News
26 Jahre Urlaubertreffen vom 01.-03.03. im Hotel Wasseruhr in Wörrstadt (Haupttag - Samstag):

Die Schildkrötenstiftung und an der Spitze Dr. Hiltrud Cordes wird am Haupttag (Samstag, 03.03.07) persönlich beim jährlichen Treffen zugegen sein.

So wird Hilli den Anwesenden einen tollen Überblick über das Leben der Schildkröten geben und bei einem sicher mehr als interessantem Vortrag auch eindrucksvolle Aufnahmen von Sanagalki zeigen, dort wo schon so viele Reisende von ROGER TOURS mit unzähligen Mantas, vor allem aber auch Schildkröten getaucht haben. Den frühen Vortrag sollte man auf keinen Fall verpassen.

Zudem kann man dann während des gesamten Tages fleißig Tipps pro 1,- EURO über die Anzahl von Schildkröteneier in einem Gebinde abgeben. Die 3 Tipps, die die tatsächliche Zahl treffen oder ihr am nächsten kommen, gelangen in die Endauslosung zum Abend, wo es mit Hilli persönlich in die lockere Entscheidung geht. Klar, Hilli wird den gesamten Tag anwesend sein und über die Projekte und Arbeit der Turtle Foundation sowie über die Meeresschildkröten Auskunft geben.

Hier winken dann wieder einige schöne Preise - doch der Hauptgrund liegt einfach darin, die Schildkrötenaktion weiterhin bestens zu unterstützen. Uwe Güntherrodt von den ROGER DIVERS wird ebenso anwesend sein und an Ort und Stelle einiges aus Glas für die Schildkrötenorganisation blasen. In seinem eigenen Unternehmen fertigt er Materialien aus Glas, allerdings keine
Schmuck- oder Geschenkstücke, doch Uwe beweist immer wieder, dass er auch dies bestens beherrscht.

So kann sich die "TURTLE FOUNDATION" jetzt schon auf ca. 1000,- EURO freuen, die Uwe aus Veranstaltungen der ROGER DIVERS und von ROGER TOURS überreichen wird, wenn dort Sachen aus Glas verkauft oder versteigert wurden, bzw. die Taucher und Reisenden fleißig spendeten.

Armin vom Taucher.net hat sein Kommen ebenso zugesagt, allein schon um die Aktion für die Schildkröten mit zu unterstützen, denn dies ist auch den Verantwortlichen des Taucher.net sehr wichtig.