20 Jahre Victory Divers

Teile:
06.12.2012 11:11
Kategorie: News

20 Jahre Victory Divers Boracay/Philippinen

Victory Divers - Boracay, Philippinen
Vor fast auf den Tag genau 20 Jahren klappte der waschechte Münchner Victor Ocskai zum ersten Mal an einer mit Tauchequipment gefüllten Bretterbude, an die er ein selbstgemaltes Schild „Victory Divers“ genagelt hat, am White Beach der Philippineninsel Boracay die Läden hoch.

Damals war Boracay noch eine verschlafene kleine Insel in den westlichen Visayas, auf die sich nur wenige Touristen und noch weniger Taucher verirrten. Victor hatte vorher, aus Sri Lanka und danach Thailand kommend, etliche Erkundungstauchgänge rund um die Insel gemacht und beschlossen, dass hier phantastische Tauchmöglichkeiten bestehen, aber eine bayerisch-deutsch geführte Tauchbasis fehlt.

Aus der Bretterbude am Beach wurde bald ein richtiges Tauchbasisgebäude mit allem, was dazugehört. Der nächste entscheidende Schritt war der Bau des direkt an die Basis angrenzenden Victory Beach Resort für komfortable und trotzdem preiswerte Unterbringung der zunehmenden Tauchgästezahl, denn es sprach sich mit der Zeit herum, dass Tauchen auf Boracay und vor allem bei Victor die weite Anreise aus Europa lohnt.

Informationen zum Thema:

Basenberichte auf Taucher.Net
Unterwasserbilder der Region
Weitere Infos aus der Region

Schließlich wagte sich Victor als eigentlich schiffbaulicher Laie daran, selbst sein Tauchschiff in wichtigen Details zu konzipieren (es hat sich gelohnt). Sehr viele jahrelange Stammgäste sind ein Indiz dafür, dass er bisher alles richtig gemacht hat - und er hat weitere Pläne für die nächsten 20 Jahre (die noch nicht verraten werden).

Tauchen auf Boracay bietet vom Anfänger bis zum wirklich anspruchsvollen Taucher ein Spektrum von schönen Flachwasserriffen über herausfordernde Spots wie Yapak und Busuanga bis zu den für Taucher versenkten Tauchattraktionen eines 40 m Fischtrawlers und eines Yak-Passagierflugzeugs.

Weitere Infos und Buchung über www.victorydivers.com