2. Heidelberger Hörstudie für Taucher

Teile:
17.10.2005 12:08
Kategorie: News
Gesucht werden Taucher zwischen 18 und 50 Jahren, die mindestens 100 Tauchgänge durchgeführt haben und bereit sind in der Hals-Nasen-Ohren Universitätsklinik Heidelberg zwei bis maximal drei Stunden zu investieren, um den Erkenntnisstand in der Tauchmedizin zu erweitern. Es werden verschiedene Tests durchgeführt, während denen man zum Teil sogar schlafen kann und die, wie oben schon gesagt, absolut schmerzfrei ablaufen. Wahrscheinlich haben die meisten Menschen schon einmal einen Hörtest mitgemacht. Die meisten Ergebnisse der Studie kann der Teilnehmer direkt am gleichen Tag mit nach Hause nehmen und hat so einen genauen Status quo seines Hörvermögens in den Händen. Die Untersuchung erfolgt vornehmlich abends und am Wochenende. Termine werden individuell vereinbart, am besten über Email: hoeren@tauchersprechstunde.de