07.07.2008: Juliausgabe von DiveInside erschienen!

Teile:
08.07.2008 10:28
Kategorie: News
07.07.2008: Juliausgabe von DiveInside veröffentlicht!

Technisches Tauchen wird in Deutschland immer beliebter - Grund genug für uns, das Thema „Techtauchen“ in der aktuellen Ausgabe von allen Seiten zu beleuchten. Vom Einstieg in die Welt des technischen Tauchens und dem etwas anderen Blick auf das Geschehen durch die weibliche Brille bis hin zu den Erfordernissen exakter Gasplanung und den Ergebnissen neuester Dekompressionsforschung bieten wir einige interessante Facetten dieser immer beliebter werdenden Variante des Tauchens als Hauptthema ab Seite 3 an.

Titelbild DiveInside

Wer sich wenig für die Welt des Mischgases begeistern kann, findet trotzdem eine breit gefächerte Themenauswahl im zweiten Teil unseres Magazins. Wir belegen erstmals mit beeindruckenden Aufnahmen, dass Orcas in Südafrika auch ihren Artgenossen, den Delfinen, nachstellen und sie mit der Weißhai-Strategie jagen. Dazu berichten wir über den Sardine-Run und zeigen, dass in den Gewässern vor Port Elizabeth der Bär los ist (ab Seite 36).

Bella Italia: In Sachen „Tauchen“ waren wir unterwegs auf Sizilien. Und so nebenbei haben wir noch einen Blick auf die Enkel von Don Vito Corleone und die blutige Tradition „La Mattanza“ geworfen - einer sizilianischen Form des Tunfischfanges (ab Seite 45). Für all jene, die gerne in der Welt der Süßwasserseen untertauchen, ist unser Attersee-Guide (ab Seite 51) ein Schmankerl, das Lust auf einen Besuch bei unseren österreichischen Nachbarn macht. Den Mythen und Schauergeschichten um das Monster „Muräne“ widmen wir uns im Biologie-Teil von DiveInside. Der elegante Unterwasserjäger birgt einige Geheimnisse, die wir in dem Bericht gerne lüften.

Kürzlich stolperten wir in eBay über eine etwas andere Auktion: Da bietet doch ein Anwalt seine Dienste zum beliebten Thema „Abmahnung“ auf der Internetplattform an. Die unglaublichen Auswüchse und Folgen des alltäglichen Abmahn-Wahnsinns sind Inhalt unseres Kommentars „Abgemahnt!“ (Seite 49). Das neue DiveInside: Praller denn je!